Adobe LiveCycle Designer ES2 und SAP Interactive Forms: Scripting für Nicht-Programmierer

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Buch Adobe LiveCycle® Designer ES2 und SAP Interactive Forms: Scripting für Nicht-Programmierer, von Ulrich Bähr, ist sehr empfehlenswert. Es ist das einzige mir bekannte Buch, was das Scripting im LiveCycle Designer in der Integration mit SAP beschreibt.

Es hat gerade einmal 160 Seiten Umfang, aber beschreibt extrem verständlich und praxisnah die Nutzung von JavaScript und FormCalc im Adobe LiveCycle Designer für SAP. Jeder Adobe Forms-Entwickler sollte sich dieses Buch kaufen. Eine gute Investition.

Hier ist eine eigene Auflistung der Highlights dieses Buches, wie z. B. auf Seite 53 die tabellerarische Gegenüberstellung von JavaScript und FormCalc.

Seite Nutzen Beschreibung
5 A Gliederung
11 B Der Autor Ulrich Bähr und www.paperless-process.de
13 A Einführung in die Sprachen FormCalc und JavaScript
14 B Wann verwende ich welche Programmiersprache?
14 B Einführung in JavaScript
15 B Hintergrundwissen zu JavaScript
15 B Anweisung in JavaScript
16 B Kommentare setzen
16 A Variablen
18 B empfohlener Datentypindikator
20 B Array-Objekt
20 B String-Objekt
21 A Wert zuweisen mit this.rawValue = "Hello World"
22 B Sonderzeichen in JavaScript-Strings
22 A Boolesche Operatoren
24 B Array-Operatoren
25 B String-Operatoren http://de.selfhtml.org/javascript/objekte/string.htm
25 A If-Bedingung
26 B Switch-Case-Bedingung
28 A Schleifen
28 B For-Schleife
29 B While-Schleife
29 B Do-Schleife
29 B Schleifen abbrechen
30 A Funktionen
31 B Return-Wert einer Funktion
33 B Skriptobjekt
34 A Script-Code debuggen
36 B Warnhinweise in "Fenster - Bericht"
37 C Typ einer Variable prüfen
38 C Exceptions - Try und Catch
38 A Einführung in FormCalc
38 B Groß-Kleinschreibung in FormCalc
39 B Anweisungen in FormCalc
40 B Kommentare in FormCalc
40 A Variablen in FormCalc
43 B Arrays und String-Objekte nicht möglich in FormCalc
43 B Datentypen in FormCalc
44 A $.rawValue = "Hello World"
44 B Sonderzeichen in FormCalc
44 B Unicode-Zeichen in FormCalc, mehr Zeichen als in JavaScript
44 B Boolesche Operatoren in FormCalc
45 B Rechnen mit FormCalc
46 A Zugriff auf Tabellen mit FormCalc
46 B iLaenge = Count(meinArray[*])
46 B iSumme = Sum(meinArray[*])
47 B String-Operationen mit FormCalc
47 A If-Anweisungen mit FormCalc
49 A Schleifen in FormCalc
49 B for-Schleife
50 B foreach-Schleife
50 B while-Schleife
50 C Schleife abbrechen mit "Break"
51 A Standardfunktionen in FormCalc
52 B Scripting-Code debuggen
53 A Gegenüberstellung FormCalc und JavaScript
55 A LiveCycle Designer und Scripting (Framework)
56 A Ereignisse / Events
58 A Die wichtigsten Ereignisse von Seite, Teilformular und Textfeld
59 A Editor-Fenster (Screenshot)
60 A Tabelle von Ereignissen
60 A Das richtige Ereignis wählen (initialize, form:ready, layout:ready, docReady)
62 B Ereignisse rund ums Drucken
62 B Ereignisse rund ums Speichern
63 B Ereignisse rund ums Signieren
63 B Ereignisse rund ums Datenverschicken
63 B Ereignisse für Feldinhalte
65 A Ereignisse calculate und validate
66 B Ereignisse change, exit, click
67 A Ereignisse enter, exit, click, mouseEnter, mouseExit
68 B Ereignisse für Drow-Down-Listen: preOpen, change, postOpen
70 A Formularobjekt ansprechen (SOM-Ausdruck, Hierarchie, Namen)
70 A Adressierung über SOM-Ausdruck
71 A Adressierung über Hierarchie
71 A Adressierung über "this" oder "$"
72 B Adressierung über parent: this.parent.presence = "hidden". Umschließendes Teilformular ausschließen
74 B SOM-Ausdruck eines Formularobjekts
74 A SOM-Ausdruck bei sich wiederholenden Teilformularen
74 A Tabellenzeile über der gerade aktuellen Zeilenzeile: Zeile[-1]
75 A SOM-Ausdruck eines Formularobjekts ermitteln
75 A Aktionsgenerator für Script-Code
77 B Objektbibliothek, mit eigenen Objekten (Teilformularen)
77 B Mehrere Werte gleichzeitig ändern
78 A Code in Skriptobjekten nutzen
80 B Skriptfragment / Fragmentbibliothek (aber nicht in SAP)
87 B 4. Kapitel: Probleme und Codeschnipsel
88 A Mehrsprachige Formulare
91 A Muster (u. a. Kalenderformate)
94 C Validate-Ereignis
98 B Datumsformat im Textfeld im Exit-Ereignis überprüfen
99 B Wert eines Drop-Down-List überprüfen
100 B Werte einer Drop-Down-Liste füllen
102 B Rich-Text-Feld mit HTML-Inhalten
104 C Coding das Aussehen von Formularobjekten ändern (Listing 4.8) (Füllfarbe, Edit-Farbe, Randfarbe)
110 B Beschriftungstext ändern (Caption)
112 C Drop-Down-Liste aufklappen bei Ereignis mouseEnter
112 B Feldinhalte Feldinhalte formatieren
113 B Anzeigemster
115 A Formularobjekte ausblenden und einblenden, "hidden", "invisible", "visible"
116 C this.presence = "duplex", this.presence = "simplex"
116 B Tabellen und sich wiederholende Teilformulare
117 B Tabellenzeilen hinzufügen, verschieben und löschen (Listing 4.13, 4.14, 4.15, 4.16, 4.17)
124 B InstanceManager für wiederholende Teilformulare und Tabellen
125 C Schaltflächen (Buttons) mit Bildern, beim Click-Ereignis
129 B Zwischensummen am Ender Seite anzeigen beim Ereignis layout:ready
130 B Zeilensummen berechnen. this.rawValue = menge.rawValue * preis.rawValue
131 B Bedingte Seitenumbrüche (Assistent "Bedingte Umbrüche")
133 C Zeilen einer Tabelle ausblenden
136 B mit this.name den Namen des aktuellen Feldes ermitteln
142 B Formulardaten per E-Mail versenden
149 A xfa.host.messageBox mit seinen Optionen
152 C Art des Readers (Adobe Reader, Professionell, Unbekannt) bestimmen
156 B Gesamtanzahl der Seiten. iTotalNumberOfPages = xfa.host.numPages im Ereignis layout:ready-Ereignis
156 B Setzt Cursor auf Formularobjekt: xfa.host.setFocus(oObject)
157 B eine Webseite im Standard-Browser öffnen (z. B. Bedienungsanleitung): app.launchURL( sURL, bEigenesFenster )
157 B Druck Formular: xfa.host.print(...)
160 A Dokumentationen im Internet
161 B Index Buch

Literatur