OTF (Output Text Format)

Aus SAP-Wiki
(Weitergeleitet von OTF)
Wechseln zu: Navigation, Suche

OTF = Output Text Format.

SAPscript und ein Smart Forms werden standardmäßig das OTF-Format bei der Formularausgabe.

SAP sagt in der SAP-Hilfe zum OTF-Format "Es besteht aus einer Menge von einfachen, geräteunabhängigen Befehlen und eignet sich somit zur Ausgabe auf verschiedenen Endgeräten wie Zeilendrucker, Laserdrucker oder als Druckvorschau auf dem Bildschirm. OTF ist als reines Ausgabeformat konzipiert, das heißt, nachdem Smart Forms eine OTF-Ausgabe erzeugt hat sind keine weiteren Modifikationen an dieser Ausgabe mehr vorgesehen."

Lesbares Format OTF

  • Das OTF-Format besteht komplett aus lesbaren Zeichen. Dieses Zwischenformat beschreibt den aufbereiteten Text in einem einheitlichen Zwischenformat. Es ist noch weitgehend unabhängig von der Steuersprache, die das vorgegebene Ausgabegerät verwendet.
  • Vermerkt sind in diesem Zwischenformat z.B. Angaben zu den Schriften, die der verwendete Gerätetyp besitzt. Daher ist der nachträgliche Wechsel des Ausgabegerätes innerhalb der Spoolsteuerung nur bei gleichbleibendem Gerätetyp möglich.

Umsetzung OTF in Sprache Ausgabegeräts

  • Die Umsetzung vom OTF-Format in die Sprache des Ausgabegerätes ist die Aufgabe des Ausgabe-/Druckertreibers (z.B. Postscript, PCL etc.).

OTF und Spoolauftrag

  • Das erzeugte OTF-Dokument wird zusammen mit dem Spooleintrag gespeichert. Auf der Basis des OTF-Dokuments arbeitet auch die Druckvorschau. Sie kann deshalb auch innerhalb der Spoolsteuerung aufgerufen werden.

Funktionsbaustein CONVERT_OTF zur Konvertierung OTF in PDF

Web-Links