OTF

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

OTF = Output Text Format.

Das OTF-Format besteht komplett aus lesbaren Zeichen. Dieses Zwischenformat beschreibt den aufbereiteten Text in einem einheitlichen Zwischenformat. Es ist noch weitgehend unabhängig von der Steuersprache, die das vorgegebene Ausgabegerät verwendet.

Vermerkt sind in diesem Zwischenformat z.B. Angaben zu den Schriften, die der verwendete Gerätetyp besitzt. Daher ist der nachträgliche Wechsel des Ausgabegerätes innerhalb der Spoolsteuerung nur bei gleichbleibendem Gerätetyp möglich.

Die Umsetzung vom OTF-Format in die Sprache des Ausgabegerätes ist die Aufgabe des Ausgabe-/Druckertreibers (z.B. Postscript, PCL etc.).

Das erzeugte OTF-Dokument wird zusammen mit dem Spooleintrag gespeichert. Auf der Basis des OTF-Dokuments arbeitet auch die Druckvorschau. Sie kann deshalb auch innerhalb der Spoolsteuerung aufgerufen werden.

Web-Links