Adobe Acrobat Reader

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Adobe Acrobat Reader ist ein Windows-Programm von Adobe, mit dem PDF-Dokumente dargestellt werden können. Auch interaktive PDF-Dokumente können mit dem Acrobat Reader bearbeitet werden, sofern die sogenannten "Credentials" installiert sind.

Interaktive PDFs sind im Gegensatz zu reinen PDF-Druckausgaben jedoch bezüglich Lizenzen mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Werden PDFs unter SAP mit dem Adobe LiveCycle Designer erstellt, sollte immer die neueste Version vom Acrobat Reader auf dem PC installiert sein.

Alternative PDF-Reader

  • Der Adobe Acrobat Reader hat eine sehr hohe Verbreitung in Deutschland und weltweit.
  • Alternative PDF-Reader können Probleme haben mit der Darstellung von PDFs, die mit dem Adobe LiveCycle Designer erstellt wurden.

Neueste Version

  • Je höher die Version des Acrobat Readers ist, umso mehr Funktionalitäten vom Adobe LiveCycle Designer und PDF werden unterstützt und Fehler ausgemerzt. Es ist daher in aller Regel empfehlenswert die neueste Version des Adobe Readers auf dem PC zu installieren.

Suche und erweiterte Suche

  • Mit dem Adobe Acrobat Reader kann im Volltext in einem PDF-Dokument gesucht werden
  • Über die erweiterte Suche kann auch im Volltext über alle PDFs gesucht werden, die in einem gewählten Verzeichnis liegen. Hier dauert die Suche in Abhängigkeit der zu durchsuchenden Dateien deutlich länger, aber kann sehr sinnvoll sein, wenn man nicht mehr weiß in welcher PDF-Datei sich eine Information befindet oder es Fundstellen in mehreren PDFs gibt. Das Suchergebnis wird sehr übersichtlich in einer Seitenleiste pro PDF und N Fundstellen pro PDF angezeigt. Bei einem Klick auf eine Fundstelle in der Seitenleiste wird die Fundstelle im PDF angezeigt und der gesuchte String markiert. Die Seitenleiste bleibt offen, sodass mehrere Fundstellen nacheinander überprüft werden können.

Web-Links