Benutzerverwaltung Eigene Daten

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Benutzerverwaltung der eigenen Daten werden einige grundlegende Eigenschaften definiert, die auch für den Druck maßgeblich sind.

Aufruf Eigene Daten

Der eigene Benutzer lässt sich über das Menü mit "System - Benutzervorgaben - Eigene Daten" aufrufen oder über die Transaktion SU01D, wo aber lediglich eine Anzeigefunktion existiert, dafür aber weitergehende Informationen zum Benutzer.

Hier wird der Benutzerstamm über das Menü aufgerufen.

EigeneDaten1.jpg

Anzeige Eigene Daten

Reiter Adresse

Hier lassen sich Adressdaten pflegen wie

  • Nachname
  • Vorname
  • Funktion
  • Abteilung
  • Raumnummer etc.
  • Sprache
  • Telefon
  • Mobiltelefon
  • Fax
  • E-Mail

EigeneDaten2.jpg

Reiter Festwerte

Hier lassen sich Werte pflegen wie

  • Startmenü (Bereichsmenü)
  • Anmeldesprache
  • Dezimaldarstellung
  • Ausgabegerät (hier LOCL = Ausgabe über Windows-Drucker)
  • Sofort ausgeben

EigeneDaten3.jpg

Reiter Parameter

Hier kann man Parameter festlegen, die dann über den ABAP-Befehl GET PARAMETER ID <pid> FIELD <variable> ausgelesen werden können. So lassen sich benutzerspezifische Werte für eine Anwendung definieren, die vom Benutzer selber über das gesamte SAP-System festgelegt werden können.

Hier gibt es die zwei Parameter-IDs SCL und WLC mit den entsprechenden Ausprägungen im Feld "Parameterwert".

EigeneDaten4.jpg