Best Practices Formularentwicklung - To-Dos mit Post-it

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Formularentwicklung besteht oft aus vielen kleinen Aufgaben, wie z. B. der Vorsorgung von einzelnen Datenfeldern. Eine Aufgabe kostet vielleicht 30 Minuten. Wenn man sich um die Datenversorgung kümmert und ins Coding geht, dann sieht man oft andere Dinge, die zu korrigieren sind. Dabei vergisst man leicht, was man eigentlich wollte.

Hier haben sich kleine Post-it im Format DIN-A9 bewährt. Geht es z. B. um die Datenversorgung der Kundennummer (Feld KUNNR), dann schreibt man einfach auf den Post-it das Wort KUNNR und klebt den Zettel auf den Tisch vor die Tastatur. So stört er nicht und man kann ungestört Tippen. Sieht man bei der Umsetzung andere Dinge, die zu tun sind, werden sie bei einem Aufwand von wenigen Minuten sofort erledigt. Ist der Aufwand höher, wird ein neuer Post-it geschrieben und an eine Stelle geklebt, wo die Post-it sind, die abzuarbeiten sind. Mit einem Blick auf den aktuellen Post-it ist man wieder geistig bei der aktuellen Aufgabe.

Wenn die Aufgabe erledigt ist, kann der Post-it entsorgt werden, bzw. an eine Ablagestelle geklebt werden, der im Laufe des Tages wächst und einem dadurch auch noch ein gutes Gefühl gibt.

Web-Links