Check, Continue, Exit und Return

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die ABAP-Schlüsselbefehle Check, Continue, Exit und Return sind eng verwandt, aber haben doch leicht unterschiedliche Auswirkungen im ABAP-Coding.

Schlüsselbefehl CHECK

  • Bei dem Schlüsselbefehl CHECK wird eine Bedingung geprüft und nur beim Zutreffen der Bedingung wird das Coding fortgesetzt.
  • Es hängt jedoch davon ab, ob der CHECK in einer Schleife ist oder außerhalb einer Schleife. In einer Schleife (LOOP-ENDLOOP, SELECT-ENDSELECT) wird beim Nichtzutreffen der Bedingung der nächsten Schleifendurchgang durchlaufen.
  • Außerhalb der Schleife bewirkt ein Nichtzutreffen der Bedingung ein Verlassen der Routine
check <bedingung>.
... "Beim Zutreffen der Bedingung wird Coding fortgesetzt

Schlüsselbefehl CONTINUE

  • Der Schlüsselbefehl CONTINUE ist nur in einer Schleife möglich (z. B. LOOP-ENDLOOP). Der Befehl CONTINUE bewirkt, dass die Schleife mit dem nächsten Schleifensatz fortgeführt wird. Ist die Schleife bereits im letzten Satz, wird die Schleife verlassen und das Coding nach dem LOOP-ENDLOOP fortgesetzt.
  • Das CONTINUE wird meist in Verbindung mit einer Bedingung IF oder CASE verwendet.
loop itab into workarea.
  ...
  if ...
     continue.  "Sprung zum nächsten Schleifensatz
  endif.
endloop.

Schlüsselbefehl EXIT

  • Außerhalb einer Schleife wird die Programmroutine (z. B. Methode oder Form-Routine) verlassen und verhält sich dann so wie der Schlüsselbefehl RETURN. Um eine Programmroutine zu verlassen, sollte daher statt EXIT der Befehl RETURN verwendet werden, weil er von der Bedeutung eindeutig ist.
  • Innerhalb einer Schleife bewirkt das Schlüsselwort EXIT, dass die Schleife verlassen wird und das Coding nach der Schleife fortgesetzt wird. Dafür sollte das Schlüsselwort EXIT verwendet werden.
exit.  "Schleife (oder Programmeinheit) wird verlassen

Schlüsselbefehl RETURN

  • Mit dem Schlüsselbefehl RETURN wird eine Programmeinheit verlassen. Es ist dabei nicht relevant, ob der Befehl in einer Schleife oder außerhalb einer Schleife ausgeführt wird.
  • Für diesen Zweck sollte der Schlüsselbefehl RETURN verwendet werden, statt CHECK oder EXIT.
return.  "Programmeinheit wird verlassen