Die Parameter von Methoden generisch typisieren

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Parameter von Methoden lassen sich sehr ähnlich zu den Parameter von Funktionsnausteinen und Form-Routinen typisieren.

Es muss jedoch immer eine Typisierung angegeben werden. Es ist nicht möglich wie bei Form-Routinen oder Funktionsbausteinen einen Typsierung wegzulassen. Will man eine komplett offene Typsierung vornehemn, wählt man "type any".

Generische Typisierung

  • type any = Alle Datentypen sind erlaubt
  • type c, n, p, x = Datentyp c, n, p, x
  • type table = Eine Standardtablle wird erwartet
  • type any table = Eine interne Tabelle jeden Typs
  • type index table = Eine Standardtabelle oder sortierte Tabelle (keine Hash-Tabelle)
  • type sorted table = Eine sortierte Tabelle
  • type hashed table = Eine Hash-Tabelle
  • type line of <itab> = Eine Zeile einer internen Tabelle
  • type <type> = Ein Typ aus dem Data-Dictionary oder programmlokaler Typ
  • like <datenobjekt> = Typ wie programmlokales Datenobjekt oder Typ aus Data-Dictionary
  • type ref to <klasse> = Referenzvariable für die Klasse oder das Interface