Dropbox

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Dropbox www.dropbox.com muss eine Software installiert werden, die auf dem eigenen Rechner ein Verzeichnis namens "Dropbox" einrichtet. Alle Dateien, die in diesen Ordner gespeichert werden, werden bei Anlage/Änderung sofort auf den Dropbox-Server synchronisiert.

Installiert man nun auf einem anderen Rechner ebenfalls Dropbox und meldet sich mit dem gleichen Account an, werden die Dateien in diesem Verzeichnis über die Server von Dropbox synchronisiert. Wenn keine Internetverbindung besteht, hat man trotzdem jederzeit Zugriff auf die Dateien im Drobox-Verzeichnis, weil die Dateien sowohl lokal auf dem Rechner abgelegt sind, als auch auf dem Dropbox-Server.

Auf der Webseite von Dropbox gibt es ein einführendes Video und die Möglichkeit die Dropbox-Software runterzuladen.

Speicherung der Dateien von Dropbox im Internet

Dropbox nutzt die Server von Amazon zur Ablage der Dateien. Die Dateien werden verschlüsselt gespeichert.

Plattformen Dropbox

Dropbox läuft auf einer Reihe von Plattformen und es ist somit möglich, Dateien über verschiedenste Plattformen auszutauschen

  • Mac OS X
  • iOS (iPhone und iPad)
  • Android
  • Blackberry
  • Symbian
  • Linux
  • Microsoft Windows

Transparenz Dropbox

Es ist sofort durch kleine Symbole an den Dateien ersichtlich, ob die Verbindung zu Dropbox besteht und ob die Dateien auf dem Dropbox-Server abgelegt sind

  • Wenn keine Symbole an den Dateien stehen, dann besteht keine Verbindung zum Dropbox-Server
  • Ist ein grüner Haken an der Datei, dann wurde die Datei erfolgreich synchronisiert
  • Ein kreisender Pfeil zeigt an, dass diese Datei gerade auf den Server synchronisiert wird

Meldet man sich an einem Rechner an und ist Dropbox als Autostart definiert, dann synchronisiert er sofort die Dateien im Hintergrund, die auf dem/den anderen Rechner(n) geändert/angelegt wurden, und gibt anschließend eine Mitteilung darüber aus: Zum Beispiel "Datei Test.doc wurde erfolgreich sychronisiert" oder "Es wurden 5 Dateien erfolgreich synchronisiert".

Dateien teilen mit anderen Benutzern

Dropbox hat feste Ordner innerhalb des Dropbox-Ordners "Photos" und "Public". Hier kann man Dateien mit anderen Personen teilen. Bei "Photos" wird automatisch eine Fotogalerie erstellt, die über eine Webseite öffentlich im Internet zu finden ist.

Hash-Wert

Dropbox ermittelt für jede Datei, die hochgeladen wird den Hash-Wert. So kann Dropbox einerseits überprüfen, ob eine Änderung der Datei erfolgte und andererseits werden identische Dateien auch nicht mehrfach auf den Server geladen. Angenommen ein Benutzer hat einen Film hochgeladen und ein anderer Benutzer möchte diesen Film ebenfalls hochladen, dann wird intern auf diesen Speicherplatz verwiesen. Das erklärt dann auch bei großen Dateien scheinbar extrem hohe Synchronisationsgeschwindigkeiten.

Speicherplatz

Der kostenlose Account bietet eine Speichergröße von 2 GB. Für eine erfolgreiche Werbung von anderen Mitgliedern gibt es zusätzlich 250 MB kostenfreien Speicherplatz. Kostenpflichtig lässt sich der Speicherplatz nahezu beliebig vergrößern.

Web-Links