Editiersperre bei Funktionsbausteinen (Programmen) entfernen

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

In SAP ist es möglich eine Editiersperre z. B. bei einem Funktionsbaustein zu setzen. Es ist dann nicht ohne weiteres für andere Entwickler möglich diesen Funktionsbaustein zu ändern.

Mindestens bei Programmen gibt es diese Editiersperre auch.

Fehlermeldung Editiersperre beim Versuch der Änderung am Funktionsbaustein

Beim Versuch der Änderung des Funktionsbaustein "../SD_RAED_CP_WITH_VKORG" bekam ich die Fehlermeldung

Editiersperre4.JPG

und der Funktionsbaustein blieb im Anzeigemodus.

Editiersperre im Funktionsbaustein gesetzt

In den Eigenschaften des Funktionsbausteins sah man, dass die Editiersperre gesetzt war.

Editiersperre1.JPG


Ich konnte den Entwickler nicht fragen, da er die Firma schon verlassen hatte. Der User war auch mittlerweile gelöscht, sodass ein Zurücksetzen des Passworts dieses Users auch nicht möglich war.

Beim Googeln stieß ich dann jedoch schnell auf diesen interessanten Artikel: https://regotz.jimdo.com/abap/abap/editorsperre-entfernen/.

Aufruf in SE16N Datenbank-View PROGDIR

  • Im View PROGDIR gibt man den Includenamen ein, hier "../LSD_GENERALU03".

Editiersperre3.JPG


  • In der erscheinenden ALV-Liste kann man beim Feld "EDTX" das Flag rausnehmen.

Editiersperre2.JPG

Nach dem Speichern ist die Editiersperre im Funktionsbaustein weg und man kann den Funktionsbaustein problemlos ändern.

Zur Vorsicht

  • Man sollte sorgfältig überlegen warum die Editiersperre gesetzt wurde.
  • Ein Funktionsbaustein kann auch per RFC aufgerufen werden und dann findet der Verwendungsnachweis von SAP den Aufrufer des Funktionsbausteins nicht.
  • Auf jeden Fall sollte man dann die Änderung sehr sorgfältig vornehmen, kommentieren, testen lassen und die Möglichkeit des RFC-Aufrufs von einem Fremdsystem in Erwägung ziehen.
  • Speziell Änderungen an der Schnittstelle können zu einem Fehler beim Aufrufer führen, wenn beim Aufrufer die geänderte Schnittstelle nicht mit angepasst wurde.

Web-Links