Klasse CL GUI FRONTEND SERVICES, Methode EXECUTE

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der Methode EXECUTE der Klasse CL_FRONTEND_SERVICES lassen sich Programme auf dem Frontend ausführen.

Es reicht oft den Parameter DOCUMENT zu füllen und hier den Dateipfad mit der Dateiendung mitzugeben. Es wird automatisch das Programm geöffnet, was dieser Dateiendung unter Windows als Standardprogramm zugeordnet ist.

Anwendungen

  • Excel-/Word-/Powerpoint-Datei öffnen
  • URL im Browser öffnen
  • Datei drucken

Coding Datei auf dem Frontend aufrufen

form execute
  using iv_url type string.

  DATA: lv_ret  TYPE abap_bool.

  CALL METHOD cl_gui_frontend_services=>file_exist
    EXPORTING
      file   = iv_url
    RECEIVING
      result = lv_ret.

  IF lv_ret = space.  "bei 'X' gefunden
    MESSAGE i532(0u) WITH 'Datei existiert nicht'
                          iv_document.

  ENDIF.

  CALL METHOD cl_gui_frontend_services=>execute
    EXPORTING
      document               = iv_document
    EXCEPTIONS
      cntl_error             = 1
      error_no_gui           = 2
      bad_parameter          = 3
      file_not_found         = 4
      path_not_found         = 5
      file_extension_unknown = 6
      error_execute_failed   = 7
      synchronous_failed     = 8
      not_supported_by_gui   = 9
      OTHERS                 = 10.
ENDFORM.

Funktionsbaustein WS_EXECUTE

Web-Links