Klassen SALV*

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Siehe Reporting.

Siehe ALV-Vorlage CL GUI ALV GRID.

Siehe ALV-Vorlage_REUSE_ALV_GRID_DISPLAY_LVC.

ALV-Vorlage CL SALV*

Vor- und Nachteile SALV*-Klassen

Vorteile

  • Die SALV*-Klassen sich vollständig objektorientiert und sehr flexibel
  • Eine einfache interne Tabelle lässt sich mit wenigen Zeilen Coding auf dem Bildschirm ausgeben
  • Es muss nicht manuell ein Dynpro angelegt werden. Dadurch lässt sich das Coding von einem Report zum nächsten einfacher kopieren.
  • Die SALV*-Klassen erfordern keine Form-Routinen und können in lokalen oder globalen Methoden programmiert werden. Methoden sind gegenüber Form-Routinen besser pflegbar.

Nachteile

  • Die Spalten der ALV-Ausgabe sind nicht eingabefähig
  • Kompliziertere ALV-Ausgabe erfordern das Verständnis das Objektmodell der SALV*-Klassen und kann bei der Programmierung recht mühsam sein sich hier durchzukämpfen.

Web-Links