Konstantenklasse

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um Konstanten in einem SAP-System zu hinterlegen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Wird eine Konstante nur in einem Programm verwendet, sollte man sie auch dort definieren.

Sehr elegant ist es manchmal jedoch Konstanten in einer Klasse oder Interface zu sammeln, um sie im gesamten SAP-System verwenden zu können.

Lokale Konstante im Programm

constants: gc_vkorg type vkorg value '1000'.

Konstantenklasse mit Farbkodierungen

Es bietet sich z. B. an die Farbkodierungen von ALV-Zellen als Konstanten in einer eigenen Klasse anzulegen.

Konstantenklasse3.jpg


Konstantenklasse4.jpg

Konstantenklasse in SE24

Wird eine Konstante allerdings von mehreren Programmen verwendet, dann sollte man die Konstante global anlegen. Eine sehr elegante Möglichkeit besteht darin, eine Klasse mit SE24 anzulegen und dort Attribute zu definieren. Diese Attribute können auch explizit von der Art "constant" sein. So wird sofort klar, dass diese Werte als Konstanten verwendet werden. Durch die Sichtbarkeit "Public" kann die Klasse direkt angesprochen werden und eine Konstante mit einer Codingzeile gelesen werden.

In dieser Konstantenklasse können Konstanten zu den verschiedensten Bereichen gesammelt werden. In diesem Fall gibt es in der Klasse ZCL_CONSTANTS nur eine Konstante VKORG_S100_KOPF_FAC.

Konstantenklasse1.JPG

Verwendungsnachweis auf Attribut/Konstante

Über den Verwendungsnachweis der Klasse kann man dann alle Verwendungen des jeweiligen Attributs/Konstante sich anzeigen lassen.

Hierzu Cursor auf Attribut stellen und Konstantenklasse5.JPG anklicken

Konstantenklasse4.JPG


Den gewünschten Suchbereich definieren. Normal kann man die Defaultwerte stehen lassen.

Konstantenklasse3.JPG


Die verwendeten Programme, Klassen, Funktionsbausteine, Erweiterungen etc. werden angezeigt und können durch Doppelklick aufgerufen werden.

Konstantenklasse2.JPG

Lesen des Klassenattributs im Programm

Das Klassenattribut/Konstante wird in einem Programm gelesen.

tvko-txnam_kop = ZCL_CONSTANTS=>VKORG_S100_KOPF_FAC.

Web-Links