Message

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Messages können mit dem Befehl "message" sehr einfach im SAP-System ausgegeben werden. Es hilft dem Anwender und dem Berater/Entwickler sehr, wenn sprechende Erfolgs- und Fehlermeldung ausgegeben werden.

Beispiel Meldung in einer klassenbasierten Fehlerbehandlung

 TRY.
   data(lv_zahl) = 4 / 0.

   CATCH cx_sy_zerodivide INTO oerror.
     lv_txterror_long = oerror->get_longtext( ). "Langtext ist oft über 50 Zeichen

     message i531(0u) with lv_txterror_long.     "Begrenzung auf 50 Zeichen im Platzhalter der Message

     message lv_txterror_long type 'I'.          "Auch Texte über 50 Zeichen werden ausgegeben
 ENDTRY.

Platzhalter in einer Message

In einer Messagebox ist es sehr elegant und praktisch Variablen in die Meldung zu integrieren. Man muss sich jedoch bewusst sein, dass die Länge jedes Platzhalters auf 50 Zeichen beschränkt ist. In der Summe der Platzhalter können es jedoch über 50 Zeichen sein.

Das sieht man z. B. auch in der Nachrichtenklasse "0U". Hier gibt es maximal 4 Platzhalterzeichen. Sie können entweder durch "&" gekennzeichnet sein oder durch "&1", "&2", "&3" und "&4".

Platzhalter1.JPG

Typ der Message

  • A = Abbruch
  • E = Error
  • I = Info
  • S = Success
  • W = Warnung