Protokolltabellen

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Ergänzung oder Alternative zur standardisierten Protokollierung über das Application Log, entscheidet man sich häufig im Projekt, eigene Z-Protokolltabellen zu erstellen, weil man komplett flexibel ist bei der Erfassung und Auswertung von Daten.

Es sollte darauf verzichten werden nach dem Schreiben in die Fehlertabelle ein Commit Work zu machen. Gewöhnlich wird das von der Anwendung/dem Programm im weiteren Verlauf automatisch gemacht. Wird dann allerdings ein Rollback angestossen, sollen wirklich alle relevanten Datenbankänderungen zurückgenommen werden. Hier könnte ein manueller Commit Work für ein Schiefstand der Daten sorgen.

Fehlerprotokolltabelle für Formularausgabe

Sofern die Ausgabe von Formularen über die Nachrichtensätze (Tabelle NAST) erfolgt, bietet sich eine Fehlerprotokolltabelle wie diese an.

Fehlerprotokolltabelle1.jpg

Problem Rollback

  • Es kann jedoch sein, dass vom System z. B. nach einem fehlerhaften Formularaufruf ein Rollback vorgenommen wird. In diesem Fall würden auch Einträge in die Z-Tabelle im gleichen Workprozess nicht vorgenommen. Diese Einträge müssen dann in einem anderen Workprozess über einen entsprechenden Funktionsbaustein vorgenommen werden.
  • Alternativ können über die Transaktion SAAB (Logpoints) Variablen protokolliert werden. Diese Protokollierung über die Transaktion SAAB hat den Vorteil, dass diese nicht durch den Befehl "Rollback" beeinflusst wird im aktuellen Workprozeß. Die Protokollierung über die Transaktion SAAB hat jedoch den Nachteil, dass gewöhnlich in der Transaktion SAAB der Logpoint/Checkpoint-Gruppe erst aktiv geschaltet werden muss und insofern die Fehlerkonstellation noch einmal ausgeführt werden muss. Zudem werden die Felder von Strukturen und Tabellen nur mit fortlaufenden technischen Namen festgehalten und Tabellen werden nur bis maximal 3 Datensätze protokolliert.

Siehe SAP-Hilfe.

Z-Tabelle über Anzahl Ausführungen Report

Eine sehr einfache und nützliche Anwendung ist eine Protokolltabelle über die Anzahl der Ausführungen eines Reports. So hat speziell das Management ein besseres Gefühl über die Bedeutung von Reporten.

Definition Tabelle

Protokolltabelle1.jpg

Methode, die die Tabelle fortschreibt

Protokolltabelle2.jpg

Aufruf der Methode im Report

Protokolltabelle3.jpg

Anzeige Tabelle mit SE16

Hier wurde der Report ZREBFUBA_UPLOAD 12 x aufgerufen.

Protokolltabelle4.jpg

Web-Links