SAP-Hilfe

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitat aus der SAP-Hilfe

Das Kennzeichen legt fest, ob die Anzeige/Pflege der Tabelle bzw. des View mit Hilfe der Pflegewerkzeuge Data Browser (Transaktion SE16) und Tabellensicht-Pflege (Transaktionen SM30 und SM31) möglich ist.

Das Kennzeichen ist für Datenbank-Views, Projektionsviews, Pflege-Views, Pflegeview-Varianten und Tabellen (im folgenden 'Dictionary Objekt' genannt) über die Transaktion SE11 einsetzbar.

Hinweis: Für Helpviews wird das Kennzeichen nicht angeboten, da für die SE54 diese Views nicht relevant sind und ansonsten Helpviews für die Suche verwendet werden.


Das Kennzeichen kann folgende Werte annehmen:


Anzeige/Pflege nicht erlaubt

Die Verwendung von Standard-Tabellenpflegetools ist nicht erlaubt: Pflege und Anzeige für dieses Dictionary Objekt sind in der Transaktion SE16 nicht möglich. Die Transaktion SE54 verweigert die Generierung eines Pflegedialogs, wodurch automatisch ein Aufruf der Transaktionen SM30/SM34 für dieses Dictionary Objekt nicht mehr möglich ist.

Anzeige/Pflege eingeschränkt erlaubt

Die Verwendung von Standard-Tabellenpflegetools ist eingeschränkt erlaubt: Die Transaktion SE16 erlaubt die Anzeige für dieses Dictionary Objekt, aber keine Pflege. Die Generierung eines Pflegedialogs für dieses Dictionary Objekt ist über die Transaktion SE54 möglich. Die Transaktion SM30 verweigert Pflege und Anzeige für dieses Dictionary Objekt.

Hinweis: Der generierte Dialog kann in Viewcluster eingebunden (Datenpflege über die Transaktion SM34) oder innerhalb eines Programmes über den Funktionsbaustein View_Maintenance_Call aufgerufen werden.


Anzeige/Pflege erlaubt

Die Verwendung von Standard-Tabellenpflegetools ist erlaubt: Die Transaktion SE16 erlaubt die Pflege und die Anzeige für dieses Dictionary Objekt.

Hinweis: Falls für dieses Dictionary Objekt ein SM30-Pflegedialog existiert, wird dieser aufgerufen.

Die Transaktion SE54 erlaubt die Generierung eines Pflegedialogs für dieses Dictionary Objekt. Die Transaktion SM30 erlaubt die Anzeige und die Pflege für dieses Dictionary Objekt.

Hinweis: Der generierte Dialog kann in Viewcluster eingebunden (Datenpflege über die Transaktion SM34) oder über den Funktionsbaustein View_Maintenance_Call analog zum Transaktionsaufruf SM30 aufgerufen werden. Bemerkung: Für Pflegeviews und Pflegeviewvarianten werden nur die letzten beiden Optionen angeboten. 'Anzeige/Pflege nicht erlaubt' entfällt, denn Pflegeviews und Pflegeviewvarianten dienen ausschließlich dem Zweck, eine Oberfläche zu generieren. Dies wird bei der Option 'Anzeige/Pflege nicht erlaubt' abgelehnt.

Bei der Verwendung der Standard-Pflegewerkzeuge werden noch die entsprechenden Berechtigungen des Benutzers geprüft.