Scripting Schleifen

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In einer Schleife kann ein Code in Abhängigkeit einer Bedingung mehrfach durchlaufen werden. In ABAP gibt es z. B. die Schleifen "Loop - Endloop", "Do - Enddo" und "While - Endwhile".

Eine For-Schleife in JavaScript nutzt man, wenn die Anzahl der Schleifendurchläufe bekannt ist.

Eine While-Schleife wird so oft ausgeführt, wie eine Bedingung erfüllt ist. Das kann auch dazu führen, dass eine Schleife gar nicht durchlaufen wird, wen die Bedingung nie erfüllt ist.

Eine Do-Schleife wird mindestens einmal ausgeführt. Wenn danach eine Bedingung zutrifft, dann auch mehrfach.

Schleife vorzeitig verlassen mit "break"

  • Mit dem Befehl "break;" in JavaScript, bzw. "break" in FormCalc kann eine Schleife verlassen werden. Dieser Befehl wird meist in Abhängigkeit von einer If-Bedingung im Code zu sehen sein.
  • Der Befehl "break" entspricht dem ABAP-Befehl "exit" in einer Schleife.

for-Schleife

  • Hier weiß man oft wie oft eine Schleife ausgeführt wird oder es wird ein Zähler hochgesetzt.


FormCalc

for iZaehler = Initialwert upto Maximalwert do
 ... Anweisungen
endfor

JavaScript

for (var iZaehler = 0; Bedingung; iZaehler++)   //Variable iZaehler wird jeweils um 1 erhöht
 {
   ... Anweisungen;
 }

foreach-Schleife

FormCalc

Wenn es z. B. eine Tabelle aus dem Formular ist

foreach Item in (xfa.record.lists.pfad.display[*]) do
  $.addItem(Item, "")
endfor

while-Schleife

  • Hier wird etwas so lange ausgeführt, wie eine Bedingung zutrifft.
  • Es kann auch niemals zutreffen


FormCalc

while ( Bedingung ) do
 ... Anweisungen
endwhile 


JavaScript

 while ( Bedingung ) {
   ... Anweisungen;
 }

Do-Schleife

  • Eine Anweisung wird mindestens 1 x ausgeführt, da die Bedingung nach den Anweisungen abgefragt wird.


JavaScript

 do {
  ... Anweisungen;
 } while ( Bedingung );