Systemfeld SY-SUBRC

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Siehe Systemfelder.

Siehe Fehlerbehandlung.

Ein spezielles Systemfeld ist SY-SUBRC.

Es wird an vielen Stellen bei der Programmierung gesetzt und ist insbesondere bei der Fehlerverarbeitung von elementarer Bedeutung.

Wann wird der SY-SUBRC auf 0, bzw. <> 0 gesetzt?

Select single

  • Mit "Select single" Einzeldatensatz von Datenbanktabelle(n) erfolgreich gelesen -> SY-SUBRC = 0
Select Single ..
if sy-subrc <> 0.
   ...
endif.

Select into table

  • Select into table: N Datensätze von Datenbanktabelle(n) wurden erfolgreich gelesen -> SY-SUBRC = 0
Select into table ..
if sy-subrc <> 0.
   ...
endif.

Select - Endselect

  • Mit Select-Endselect: Es wurde mindestens 1 Datensatz gefunden -> SY-SUBRC = 0
Select .. Endselect
if sy-subrc <> 0.
   ...
endif.

Read table

  • Read Table: Ein Datensatz einer internen Tabelle wurde erfolgreich gelesen -> SY-SUBRC = 0
Read Table ..
if sy-subrc <> 0.
   ...
endif.

Call function

  • Call function .. exceptions: Ein Funktionsbausteinaufruf wurde ausgeführt, ohne das im Funktionbaustein eine Ausnahme ausgelöst wurde -> SY-SUBRC = 0
Call function .. exceptions
if sy-subrc <> 0.
   ...
endif.

Call method

  • Call method.. exceptions: Ein Methodenaufruf wurde ausgeführt, ohne das in der Methode eine (nicht klassenbasierte) Ausnahme ausgelöst wurde -> SY-SUBRC = 0
call method.. exceptions
if sy-subrc <> 0.
   ...
endif.

Web-Links