Tabellentyp

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
  • Ein Tabellentyp ist eng verwandt mit einer Struktur. Ein Tabellentyp dient der Typisierung einer programmlokalen Tabelle oder einem Parameter eines Funktionsbausteins, einer Form-Routine oder einer Methode. Im Tabellentyp wird auf eine Struktur verwiesen.
  • Die Variable mit dem Tabellentyp kann N Einträge enthalten.

Einstieg in SE11

  • In der Transaktion gibt es das Feld "Datentyp", welches neben dem Tabellentyp mehrere andere Data-Dictionary-Arten umfasst
  • Ist die Anzeige vom Tabellentyp eindeutig, wird der Tabellentyp aufgerufen. Wenn es neben dem Tabellentyp noch andere Data-Dictionary-Arten mit dem gleichen Namen gibt, würde eine Auswahl erfolgen, wo man dann das Objekt mit dem Tabellentypen wählen würde.

Tabellentyp1.jpg


Tabellentyp0.jpg

Anzeige Tabellentyp und Zeilentyp

Anzeige Tabellentyp

Tabellentyp2.jpg

Anzeige Zeilentyp/Struktur

Tabellentyp3.jpg

Ranges-Tabellentyp

  • Ein Ranges-Tabellentyp hat die gleiche Struktur wie ein Select-Options-Parameter.
  • Der Ranges-Tabellentyp wird über das Menü "Bearbeiten - Als Ranges-Tabellentyp definieren" angelegt.
Felder
  • SIGN
  • OPTION
  • LOW
  • HIGH

Web-Links