Transaktion SFP - Texte zusammenfügen

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Adobe LiveCycle Designer bietet sehr komfortable Möglichkeiten die Objekte innerhalb eines Formulars von der optischen Darstellung zu bearbeiten.

Import Word-Datei als Vorlage

Im Adobe LiveCycle Designer kann man als eine Word-Datei importieren, aus der der Adobe LiveCycle Designer dann ein Formular generiert.

Das sieht optisch schon sehr gut aus. Allerdings gibt es auch einige Nachteile:

  • Alle Objekte/Teilformulare sind in "Position" und rücken daher bei der Formularausgabe nicht auf, wenn einzelne Teilformulare/Objekte ausgeblendet würden
  • Alle Objekte sind im Hierarchiebaum nicht sprechend
  • Alle Objekte sind im Hierarchiebaum nicht per Teilformulare strukturiert
  • Viele logisch zusammengehörige Textzeilen werden beim Import in separaten Textfeldern gespeichert

Auch wenn optisch das generierte Formular meist schon sehr gut aussieht, muss daher viel Arbeit investiert werden, damit das Formular auch in der Hierarchieansicht gut strukturiert und wartbar ist.

Zusammenführen von Textzeilen

Problemstellung

Hier z. B. bietet es sich an die Zeile beginnend mit "Todesfällen" und "Ihrer Kinder" zu einem Textobjekt zusammenzufassen. Diese Texte haben die gleiche Bündigkeit und gehören von der inhaltlichen Aussage zusammen.

Zusammenfuehren1.JPG


Ausgewählte Textobjekte zusammenführen

Dazu markiert man in der Hierarchie oder in der Layoutansicht die betreffenden Textobjekte und im Kontextmenü wählt man dann "Ausgewählte Textobjekte zusammenführen".

Zusammenfuehren2.JPG


Textobjekte wurden zusammengeführt

Die Textobjekte sind nun zusammengefasst in einem Objekt.

Zusammenfuehren3.JPG


Dies wird auch im Layout deutlich.

Zusammenfuehren4.JPG