Varianten bei Reporten

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In einem Report sind Selektionsfelder auszuwählen. Oftmals ist es nicht trivial, welche Feldwerte hier zu pflegen sind. Hier hilft es, sich eine passende Selektion zu merken. Selektionen lassen sich als Selektionsvarianten abspeichern. Jeder Benutzer kann auch auf die Selektionsvarianten von anderen SAP-Usern zugreifen.

Selektionsfelder ausfüllen

Hier wird in der Transaktion SE16 und SE16N die Tabelle VBAK aufgerufen. Nach Füllen der Selektionsfelder muss hier auf Button Speichern.jpg geklickt werden.

Hilfe Varianten Report1.jpg

Speichern Selektionsvariante

Einen Variantenname und eine Bedeutung vergeben

Hilfe Varianten Report2.jpg

Auswahl Variante

Im Report erscheint nur zusätzlich in der Symbolleiste der Button Button Variante.jpg und nach Klicken auf diesen Button erscheint eine Auswahlliste aller gespeicherten Varianten. Doppelklick auf eine Variante füllt die Selektionsfelder mit den gespeicherten Werten.

Hilfe Varianten Report4.jpg

Anzeige Selektionsbildschirm mit gespeicherten Werten der Selektionsvariante

Hilfe Varianten Report3.jpg

Selektionsvariante und Leerfelder

Eine Selektionsvariante speichert nur die Felder, die einen Wert haben, bzw. wo explizit ein Leerwert eingetragen ist.

Leerwert1.jpg

Nach Zuweisung des Leerwertes zum Feld.

Leerwert2.jpg


Wenn Felder in der Variante dagegen nicht gefüllt sind, kann z. B. ein Feld in der Initialisierungsroutine gefüllt werden und nach Auswahl der Selektionsvariante bleibt dieser Wert bestehen.

Selektionsvarianten löschen

Es ist auch möglich Varianten wieder zu löschen. Auf dem Selektionsbildschirm geht man dabei über das Menü "Springen - Varianten - Löschen"

Report Varianten1.jpg

Variante mit Systemvarianten (z. B. Tagesdatum)

Manchmal möchte man zu einer Variante auch einen variablen Wert haben, wie z. B. das Tagesdatum. Hier soll das "Briefdatum" und "Stichtag Konditionen" auf das Tagesdatum gesetzt werden.

Wenn man einfach nur das Tagesdatum bei der Anlage der Variante einträgt, wird die Variante diesen Wert als Konstante jeweils unverändert ausgeben.

Selektionsvarianten1.jpg


Man hat die Möglichkeit bei den Variantenattributen Felder auf einen dynamischen Wert zu setzen.

Selektionsvarianten2.jpg


Selektionsvariable = 'X'.

Selektionsvarianten3.jpg

Über die Tabelle TVARVC können systemweit Einträge gepflegt werden. Werden diese über die Transaktion STVARV bzw. STVARVC geändert, werden diese Werte sofort in allen referenzierenden Selektionsvarianten in die entsprechenden Felder eingetragen. Siehe SAP-Hilfe: Pflege der Tabelle TVARVC.


Name der Variable = 'Aktuelles Datumsdatum'

Selektionsvarianten4.jpg

Web-Links