Alternative Flugdatenmodell - Tabellenmodell

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

SAP verwendet für Schulungszwecke sehr häufig das Flugdatenmodell.

Das Tabellenmodell hat gegenüber dem Flugdatenmodell einige Vorteile.

Flugdatenmodell

  • Das Flugdatenmodell hat keinen interessanten Inhalt (sofern man nicht für eine Fluggesellschaft arbeitet) und erfüllt lediglich den Zweck einer nachvollziehbaren Datenmodellierung.
  • Beim Flugdatenmodell sind häufig die Schulungstabellen nicht gefüllt. Hier muss dann noch ein Hilfsprogramm laufen gelassen werden, was die Flugdatentabellen mit Datensätzen füllt.

Tabellenmodell

  • Das Tabellenmodell beschreibt die Tabellenbeziehung, wie Data-Dictionary-Tabellen aufgebaut sind mit dem Tabellenkopf, den Feldern, Datenelementen, Domänen etc.
  • Dies ist für einen SAP-Entwickler deutlich interessanter und auch von der Anwendung für einen SAP-Entwickler praktisch nützlich.
  • Dieses Datenmodell hat den Vorteil, dass die entsprechenden Datenbanktabellen immer mit Datensätzen gefüllt sind.
  • Es sind ausreichend Datensätze vorhanden um sinnvolle Performancemessungen durchzuführen. So hat z. B. die Tabelle mit der Tabelle DD03L (Tabellenfelder) über 8 Millionen Datensätze.

AccessTabellenbezTabelle2.jpg