Quickviewkonvertierung

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Transaktion SQVI ist intuitiv zu bedienen und mit dieser Transaktion kann ein Benutzer schnell einen Report generieren.

Nachteil an dieser Transaktion ist, dass die Reporte/Quickviews nur von diesem Benutzer sichtbar und ausführbar sind.

Es ist allerdings möglich einen QuickView zu konvertieren.

Voraussetzung für Konvertierung Quick View

Zu beachten ist hier, dass alle QuickViews mandantenabhängig angelegt werden. Querys, InfoSets und Benutzergruppen können wahlweise mandantenabhängig oder mandantenunabhängig angelegt werden. Wenn man in einem Query ist, dessen Benutzergruppe/InfoSet mandantenunabhängig angelegt wurden, ist es nicht möglich QuickViews zu konvertieren.

Problem mandantenunabhängige Benutzergruppe

Der Arbeitsbereich wird in den Transaktionen SQ03, SQ02 und SQ01 über das Menü "Umfeld - Arbeitsbereiche" ausgewählt.

Query Quickviewkonvertierung1.jpg


Wenn hier der "Globale Bereich" aktiviert ist, werden die Benutzergruppen mandantenunabhängig angelegt.

Query Quickviewkonvertierung2a.jpg


Dies hat zur Folge, dass die Funktion "Quick View konvertieren" in der Transaktion SQ01 grau hinterlegt ist. Es ist dann nicht möglich einen QuickView zu konvertieren.

Query Quickviewkonvertierung3.jpg

Voraussetzung Mandantenabhängiger Arbeitsbereich

Query Quickviewkonvertierung4.jpg


Die Funktion "Quick View konvertieren" ist nun auswählbar

Vorgehen zur Quick View Konvertierung

In Transaktion SQ01 Menü auswählen "Query - Quick View konvertieren"

Query Quickviewkonvertierung5.jpg


Es öffnet sich ein Fenster, wo ein QuickView auszuwählen ist

Query Quickviewkonvertierung6.jpg


Über den Matchcode/F4 lassen sich alle QuickViews des aktuellen Benutzers anzeigen

Query Quickviewkonvertierung7.jpg


Ein QuickView ZBA_LFA1 wurde ausgewählt und wird bestätigt mit ENTER

Query Quickviewkonvertierung8.jpg


Es wird ein Name für den Query und den InfoSet vergeben und wird bestätigt mit ENTER. Oftmals ist es empfehlenswert den InfoSet und den Query gleich zu benennen, um eine eindeutige Beziehung zwischen diesen Objekten herzustellen.

Query Quickviewkonvertierung9.jpg


Die Query-Erzeugung wird bestätigt

Query Quickviewkonvertierung10.jpg


Der Query mit dem zugehörigen Info wurde angelegt und nun kann der Query/Report in der Transaktion SQ01 ausgeführt werden oder noch angepasst werden, falls notwendig

Query Quickviewkonvertierung11.jpg