Schlüsselbefehl Select-Options

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Mit dem Schlüsselbefehl SELECT-OPTIONS wird ein Parameter mit zwei Feldern VON - BIS auf den Bildschirm erzeugt. Durch die erweiterte Pflege können Einzelwerte und Bereiche (VON-BIS) eingeschlossen und/oder ausgeschlossen werden.
  • Ein Select-Options-Parameter typisiert auf eine Variable, die vorher im Programm erzeugt sein muss und statt TYPE mit FOR.
  • Wird der Select-Options-Parameter nicht gefüllt und auf den Parameter abgefragt, so werden alle Werte dieses Tabellefelders selektiert. Hier reagiert der Select-Options-Parameter anders als der Parameters-Parameter.
  • Durch den Select-Options-Parameter wird eine interne Tabelle aufgebaut mit den Feldern
    • SIGN ('I' oder 'E')
    • OPTION ('EQ' oder 'BT')
    • LOW (Von-Wert)
    • HIGH (Bis-Wert)

Coding

  • Die Abfrage auf diesen Parameter erfolgt mit "datum IN s_datum".
Data: lv_datum type datum.

Select-Options: s_datum for lv_datum.

Select ...
  into ..
  from ..
  where datum in s_datum.

Extensions bei Select-Options beschränken

Web-Links