Scripting MessageBox

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Messagebox auszugeben ist eine wichtige Funktion fast jeder Programiersprache.

Die Ausgabe der Messageboxen ist in beiden Programmiersprachen sehr ähnlich.

Bei JavaScript und bei FormCalc ist diese Funktionalität auch wichtig zum Debuggen.

Messagebox in JavaScript

Defaulttyp Anzeige = Error

xfa.host.messageBox("Text in einer Messagebox"); //Messagebox String
xfa.host.messageBox(iVariable);                  //Messagebox Variable

Messagebox mit einem Titel "Titelzeile" und blauen Ausrufezeichen

xfa.host.messageBox(iVariable, "Titelzeile", 3);

Messagebox in FormCalc

$host.messageBox("Text in einer Messagebox")     //Messagebox String
$host.messageBox(iVariable)                      //Messagebox Variable

Messagebox mit einem Titel "Titelzeile" und blauen Ausrufezeichen

$host.messageBox(Concat (iVariable, iNummer), "Titelzeile", 3);

Messagebox mit Sonderfunktionen (Zeichenumbruch etc.)

Man kann in einer Messagebox auch mehr als einzeiligen Text ausgeben

  • \n = Zeilenumbruch
  • \r = neue Zeile
  • \t = Tabulator
  • \\ = Backslash

Zum Beispiel

xfa.host.messageBox("Ausgabe in einer Zeile und hier in \n neuer Zeile");

Debugging mit Messageboxen

  • Die Debuggingmöglichkeiten sind in JavaScript und FormCalc sehr begrenzt.
  • Man kann Messageboxen nutzen, um die Werte von Variablen zu überprüfen.
  • Debugging mit Messageboxen hat den Nachteil, dass jede Messagebox bestätigt werden muss
  • Nach dem erfolgreichen Einsatz einer Messagebox sollte häufig die Messagebox nicht komplett gelöscht, sondern nur auskommentiert werden (//..), um sie für späteren Gebrauch schnell wieder aktivieren zu können
xfa.host.messageBox(iVariable);     //Messagebox mit JavaScript
$host.messageBox(iVariable)         //Messagebox mit FormCalc

Literatur