ABAP Source-Scan

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manchmal hat man das Wissen oder die Vermutung, dass es ein Programm gibt, wo etwas nützliches programmiert wurde, aber man kennt nicht den Namen des Programms, der Klasse oder den Funktionsbaustein, in dem es programmiert wurde.

Der SAP-Report RS_ABAP_SOURCE_SCAN durchsucht ABAP-Code nach einem String und listet alle Fundstellen des Suchstrings auf. Nach Doppelklick auf eine Fundstelle wird das entsprechende Programm an der richtigen Codingzeile auf den Bildschirm gebracht.

Das frühere SAP-Codingsuchprogramm RPR_ABAP_SOURCE_SCAN wurde durch RS_ABAP_SOURCE_SCAN ersetzt. RPR_ABAP_SOURCE_SCAN ruft nun lediglich RS_ABAP_SOURCE_SCAN auf.

Programm

  • RS_ABAP_SOURCE_SCAN (codesuche)

Transaktionscode

  • Transaktionscode AUK/SRC_SCAN

Praktisch ist es auch im Suchprogramm eine Variante anzulegen, wenn man z. B. immer wieder in einem bestimmten Paket sucht. Dann kann man dieses Paket in der Variante speichern und einen eigenen Transaktionscode anlegen, der diese Variante automatisch zieht. So spart man sich das manuelle Eintragen dieses Pakets oder die Auswahl der Variante in dem Programm.

Suche in Paketen

Hat man in einem Entwicklungsprojekt alle Entwicklungen unter einem Paket vorgenommen, ist es sehr nützlich im Selektionsbildschirm dieses Paket als Einschränkung einzugeben. Es erfolgt eine Suche in den Objekten, die dem Paket zugeordnet sind

  • Programme
  • Funktionsbausteine
  • Klassen

Möchte man in allen Kundenobjekten (Programme, Funktionsbausteine, Klassen) suchen, dann ist das einfachste im Paket ein "Z*" und "Y*" einzugeben (bzw. den Kundennamensraums), weil jedes Entwicklungsobjekt zwingend einem Paket zugewiesen werden muss. Nur die lokalen Entwicklungsobjekte des Pakets $TMP beginnen nicht mit dem Y, Z bzw. dem Kundennamensraum. Dieses Paket $TMP kann natürlich auch in die Suche eingeschlossen werden.

Programmauswahl

  • Häufig wird es Sinn machen alle Kundenentwicklungsobjekte (Y- oder Z-Namen, bzw. Beginn mit Kundeneigenem Namensraum) zu durchsuchen
  • Hier wird nur in Kundenprogrammen gesucht nach dem String "fieldcat". Aber man kann genauso in SAP-Programmen suchen. Oft bietet es sich an die Kommentare auszugrenzen, um so eine kürzere Ergebnisliste zu haben.

ABAP Source-Scan1.jpg

Ausschnitt aus der Ergebnisliste

Nun kann man mit einem Doppelklick auf eine Fundstelle zum entsprechenden Programm in der passenden Zeile springen.

ABAP Source-Scan2.jpg

Einzelprogramm mit Fundstelle

Mit F3 kommt man aus dem Einzelprogramm zurück und kann sich weitere Fundstellen anschauen.

ABAP Source-Scan3.jpg

Coding in Textdateien durchsuchen

  • Hat man Coding von anderen Kundensystemen/Projekten in Textdateien gesammelt, eignet sich der Texteditor TextPad sehr gut zur Suche von Coding und Auflistung von Fundstellen.

Web-Links