Einführung Collaboration

Aus SAP-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Unternehmensberatung arbeiten viele Angestellte und Freiberufler für verschiedene Unternehmen. Es ist eine Herausforderung effektiv miteinander zu kommunizieren, wenn man nicht im gleichen Gebäude und/oder nicht im gemeinsamen Unternehmensnetzwerk arbeitet. Hier haben sich in den letzten Jahren eine Reihe von cloud-/internetbasierten Angeboten entwickelt, die sehr effektive Lösungen für unternehmensübergreifende Kommunikation/Zusammenarbeit anbieten.

Auch privat ist man häufig in Vereinen oder Freizeitgruppen organisiert und man will sich unkompliziert und effektiv auch übers Internet organisieren und abstimmen.

Collaboration kann aber auch noch weiter gefasst werden. Speziell als Freiberufler im IT-Umfeld ist man häufig mit der Situation konfrontiert, an unterschiedlichen Arbeitsplätzen zu arbeiten. Zum Beispiel zu Hause mit dem PC, bei einem Kunden mit dem Notebook und bei einem anderen Kunden mit dem PC des Kunden. Die Cloudlösungen bieten auch hier effektive Möglichkeiten, um schnell und unkompliziert an die benötigten Daten zu kommen, sie zu verändern und redundanzfrei zu speichern.

Collaboration-Tools

  • Google Chrom ist ein hervorragender Browser. Er ist sehr schnell und gilt als sicher sicher. Lesezeichen können in der Cloud gespeichert werden, sodass man über alle Plattformen hinweg den gleichen Stand der Lesezeichen hat. Es gibt auch eine Reihe von hochinteressanten Erweiterungen, die als Add-On eingebunden werden in den Browser.
  • Dropbox synchronisiert in Real-Time Dateien, die in einen Dropbox-Ordner gespeichert wurden. Diese Dateien werden dann auf jedem PC, auf dem man Dropbox installiert hat, ständig aktuell gehalten und Dropbox dient somit gleichzeitig als Backup-Lösung für diese Dateien
  • Evernote speichert Notizen in der Cloud und ermöglicht diese Informationen mit Titel, Tags und Ordnern zu kennzeichnen. Die Informationen können in verschiedenen Dateiformaten gespeichert werden und werden in sekundenschnelle im Volltext durchsucht
  • Rheinwerk Online-Bücher bietet die Möglichkeit Online-IT/SAP-Bücher des Verlages zu kaufen. Diese Bücher können übers Internet im Volltext durchsucht werden
  • Google Docs speichert und bietet die Bearbeitung von Dokumenten in der Cloud über den Browser an. Dateien können anderen Personen zur Ansicht oder zur Bearbeitung freigeschaltet werden
  • Google Kalender können in den eigenen Kalender (z. B. Outlook) integriert werden und nach Bereichen unterteilt werden. Diese Teilbereiche des Kalenders können mit anderen Personen geteilt werden
  • Google Sites ist eine CMS-Lösung, die Vorlage für Webseiten bietet und die Bearbeitung der Seiten im Browser zulässt, ohne dass ein Webeditor benötigt wird
  • Skype ist ein moderner Messanger, der im Businessumfeld als Standard sich etabliert hat und akzeptiert wird, wenn man Skype während der Arbeitszeit im Hintergrund laufen lässt
  • Trello ist eine Projektmanagementsoftware im Internet vom US-Unternehmen "Fog Creek Software". Seit Juni 2015 ist die Lösung auch auf Deutsch erhältlich.
  • Twitter kann Kurznachrichten erstellen und auf diese Kurznachrichten können andere Twitter-Nutzer reagieren und Antworten geben
  • Xing ist im deutschsprachigen Raum die dominierende Businessnetzwerkplattform
  • YouTube bietet einen endlosen Fundus an Videos und Channels, die zunehmend informativer werden, die dann abboniert und bewertet werden können
  • Confluence ist eine Wiki-Software, die vom Unternehmen Atlassian entwickelt und als Enterprise Wiki für die Kommunikation und den Wissensaustausch in Unternehmen verwendet wird.